Neulich hat uns ein Kunde den Wunsch geäußert, dass er gerne mit 150 Gästen in einem Zeitfenster von 2 Stunden einen kommunikativen Crossover-Golf-Event hätte.

Die Anforderung war kein Problem für uns. Wir haben einfach mehrere parallele Crossover-Golf-Plätze im Heaven aufgebaut. Unsere VIP-Flight-Guides haben die Gäste dann zwischen Hauptgang und Dessert zum Spiel aufgefordert.

Der Kunde war sehr dankbar, dass er Abend nicht mit einem starren Drei-Gang-Menu und einigen Drinks an der Theke endete. Die internationalen Gäste haben sich beim Crossover-Golf wunderbar amüsiert und haben Gesprächspartner beim Spiel gefunden, die sie beim „normalen“ Abendessen nicht gefunden hätten.

Uns hat es auch viel Freude gemacht und wir haben wieder etwas gelernt.

Wenn wir für Sie auch ein individuelles Konzept entwickeln dürfen, tuen wir dies sehr gerne.

Ihr Crossovergolf-Team

Irina Seranski und Thorsten Dreps